Kindheit bayerisch: Tipps für Ausflüge mit Kindern

Erst in den Tierpark und dann mit der Oma noch in die Eisdiele – jeder von uns erinnert sich gern an seine Kindheit. Aber wo geht man im Münchner Umland heutzutage eigentlich mit Kindern hin? Inzwischen gibt es viel mehr als den Märchenwald in Wolfratshausen. Wir stellen euch zwei Mütter vor, die sich rund um Dachau besonders gut auskennen und haben ein paar Tipps, wie ihr mit Kindern einen schönen Tag erlebt.

Olympia Park Muenchen

Ein Spaziergang im Olympia Park und der Besuch des Olympia Turms ist spannend und macht Spaß.

Um mit Kindern einen Tag zu verbringen, solltet ihr euch vorher gut überlegen, was ihr unternehmen wollt. Tierpark ist eine schöne Idee, aber was ist, wenn es regnet? Dann ins Planetarium, ach Mist, das ist ja noch bis August 2014 geschlossen…Genau diesem Problem wollen Conny und Silke vorbeugen und haben gemeinsam ihren Mama-Blog ins Leben gerufen! Die beiden Mamas aus Dachau sind schon seit zehn Jahren befreundet, finden – wie sich das für Mamas gehört – ihre Töchter ganz großartig und „sind sehr stolz auf ihre beiden kleinen Ladies“. Da sie das Mamasein super finden, möchten sie andere inspirieren, unterhalten und über die vielen Möglichkeiten im Dachauer Land informieren. Auf ihrem Blog findet ihr Ankündigungen zu zukünftigen Events und Tipps zu bestehenden Hot-Spots in und um Dachau.

Mamablog-dachau

Silke & Conny geben euch auf ihrem Blog Tipps für Ausflüge mit Kindern.

Um euch schon Mal ein paar Anregungen zu geben, was ihr mit Kindern in der Münchner Umgebung neben den Tipps von Conny & Silke unternehmen könnt, hier unsere Vorschläge:

  • Olympia Park
    • Miniland in Kirchheim
    • Märchenwald im Isartal
    • Mit Oma und Opa ins Museum
    • Kindertag auf dem Volksfest Dachau
  • Museum Mensch und Natur

Olympia Park

Ob mit Kinderwagen, Laufrad, Fahrrad, Roller oder zu Fuß – hier lässt es sich bei schönem Wetter wunderbar Spazieren und am See Enten beobachten. Wer mag kann einen Ausflug ins Stadion oder auf den Turm unternehmen und beim Frühlings- oder Sommerfest im Olympia Park ist vielleicht auch eine Karussellfahrt drin.

Miniland in Kirchheim

Die erste Modellschauanlage Deutschlands hat es in sich. Wer sich für Eisenbahnen interessiert oder bereits einen kleinen Schaffner zuhause hat, der sollte sich einen Besuch im Miniland in Kirchheim nicht entgehen lassen.

Miniland Eisenbahn

Ab ins Miniland! Ein Paradies für kleine Schaffner.

Märchenwald im Isartal

Die meisten Kinder dürften den Märchenwald in Wolfratshausen kennen. Egal ob als Märchenpark-Neuling oder –Kenner der kleine Freizeitpark rund ums Thema Märchen ist auf jeden Fall einen Ausflug wert!

Mit Oma und Opa ins Museum

Die Gemälde Galerie Dachau bietet in ihrer Veranstaltungsreihe „Mit Oma und Opa ins Museum“ spannende Malabwechslung für Jung und Alt. Allerdings solltet ihr Großeltern und Kinder (ab fünf Jahren) einen Tag vorher anmelden.

Kettenkarussell

Kindertage auf Volksfesten machen nicht nur den kleinen Gästen Spaß!

Kindertag beim Dachauer Volksfest

Auch immer eine schöne Abwechslung sind die Kindertage von Volksfesten. Zum Beispiel am 14. August beim Volksfest in Dachau. Ab 14 Uhr geht’s los und es wird allerhand geboten für die Kleinen. Um 21.30 Uhr gibt’s für die Großen dann noch ein Feuerwerk.

Museum Mensch und Natur

Total spannend und immer aufregend ist für Kinder das Museum „Mensch und Natur“ am Schloss Nymphenburg. Für jedes Alter gibt’s dort was zu Bestaunen und hinterher könnt ihr gemütlich durch den Schlosspark schlendern – es sei denn die kleinen Naturkundler sind dann von den vielen naturgetreuen Nachbildungen und interaktiven Stationen schon zu müde.

Weitere Tipps für Ausflüge in und um München und für das Umland findet ihr entweder auf dem mamablog-dachau oder auch in Reiseführern und Infoseiten eurer Stadt.

bildagentur.panthermedia.net/balberts
bildagentur.panthermedia.net/bschaffer
bildagentur.panthermedia.net/marry

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*